F1 MEDIA DAY | RED BULL RING


Red Bull lud als Vorgeschmack auf den Formel 1 Grand Prix von Österrreich (7. – 9. Juli 2017) zum Media Day auf dem Red Bull Ring ein. Mit dabei waren die beiden Fahrer des Red Bull Racing Teams, Max Verstappen und Daniel Ricciardo sowie Motorsport-Mastermind Dr. Helmut Marko.

Nicht ganz zwei Monate bevor die Boliden in der Steiermark um den großen Bullen jagen, gab es schon ein erstes F1-Feeling am Red Bull Ring. Sensationsfahrer Max Verstappen und sein ebenfalls schneller und erfolgreicher Teamkollege Daniel Ricciardo (Podium in Barcelona) stellten sich ebenso wie Dr. Helmut Marko den Vertretern der Presse.

Zu erzählen hatten die drei Herren aus dem schnellsten Business der Welt so einiges und der Schmäh kam dabei keineswegs zu kurz. Gut gelaunt schwärmten die beiden Akteure von der quasi hauseigenen Rennstrecke, erzählten vom davor abgedrehten Promotionvideo sowie den technischen Upgrades am Wagen der roten Bullen.

Dr. Marko erörterte die Unterschiede von damals zu heute und präsentierte das überarbeitete Konzept des Grand Prix-Zirkus unter dem neuen Eigentümer der Formel 1, dem amerikanischen Medienhaus Liberty Media.

Alles in allem ein recht spannender Talk, der die für heuer zahlreich erwarteten Fans (Vorverkauf um das dreifache gestiegen) froh auf den Großen Preis von Österreich blicken lässt.

EVENT-WEBSITE: www.projekt-spielberg.com
TICKET-WEBSITE: www.gpticketshop.com